Frankfurt/Main (SID) - Offensivspieler Marco Fabian richtet seinen Blick trotz der jüngsten Krise des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt nach oben. "Es ist ein wenig schwierig, aber ich möchte mit der Eintracht in der Europa League oder Champions League spielen", sagte der mexikanische Nationalspieler im hr-Heimspiel.

Auch nach zuletzt sechs Spielen ohne Sieg (fünf Niederlagen) sei die Stimmung im Team "positiv". Gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr/Sky) "wollen wir drei Punkte holen", äußerte Fabian, der in der Kabine den DJ spielt: "Ich lege in der Kabine Musik auf. Als ich mal nicht da war, haben die Kollegen danach gefragt."