Berlin (AFP) Angesichts der energie- und klimapolitischen Neuausrichtung der US-Politik unter Präsident Donald Trump hat die Entwicklungsorganisation Germanwatch die EU und China aufgefordert, in der Klimapolitik eine Führungsrolle zu übernehmen. Trump melde die USA "aus der Gruppe der innovativen und verantwortungsvollen Staaten ab", erklärte Germanwatch-Geschäftsführer Christoph Bals am Dienstag. Die Trump-Regierung überlasse "China und der EU das Feld zur Führung der Welt in eine emissionsfreie Zukunft".