Washington (AFP) In den USA gibt es juristischen Streit um den Wunsch eines Paares, der 22 Monate alten Tochter den Nachnamen "Allah" zu geben. Wie die Zeitung "Atlanta Journal-Constitution" am Montag berichtete, verklagte die Bürgerrechtsorganisation American Civil Liberties Union (ACLU) den Bundesstaat Georgia wegen der Weigerung seiner Behörden, der Tochter von Elizabeth Handy und Bilal Walk eine Geburtsurkunde auf den Namen ZalyKha Graceful Lorraina Allah auszustellen.