Berlin (dpa) - In Schleswig-Holstein will es CDU-Wahlsieger Daniel Günther nach der Landtagswahl mit einer Jamaika-Koalition probieren. Es ist aber unklar, ob das klappen kann. Kommende Woche will er Sondierungsgespräche mit FDP und Grünen aufnehmen. Auch die FDP ist für eine Jamaika-Koalition, schließt aber auch eine Ampel mit den dazu gewillten Grünen nicht aus. Die Voraussetzung der Liberalen: Der bisherige SPD-Ministerpräsidenten Torsten Albig muss sich zurückziehen.