Brüssel (AFP) US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, die Verantwortlichen für die Weitergabe interner Ermittlungsergebnisse zum Manchester-Anschlag zu "verfolgen". "Wenn es angemessen ist, werden die Schuldigen mit der ganzen Härte des Gesetzes verfolgt", erklärte Trump am Donnerstag in Brüssel. Das Durchsickern interner Informationen sei "zutiefst beunruhigend".