Budapest (AFP) Ungarn will auch nach Ablauf eines Ultimatums der EU-Kommission nicht von seinem umstrittenen Hochschulgesetz abrücken. "Die EU-Kommission hat nicht ein einziges Argument vorgelegt, warum das Gesetz geändert werden sollte", sagte der Stabschef von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban, Janos Lazar, am Donnerstag in Budapest.