Washington (AFP) Ein Reporter der britischen Zeitung "The Guardian" ist nach eigenen Angaben von einem republikanischen Parlamentskandidaten tätlich angegriffen worden. Der Journalist Ben Jacobs erklärte am Mittwoch, der konservative Politiker Greg Gianforte, der bei einer Nachwahl für einen Sitz im Repräsentantenhaus kandidiert, habe ihn brutal angerempelt und seine Brille zerstört. Andere Journalisten bestätigten den Vorfall.