Ann Arbor (SID) - Profigolferin Caroline Masson (Gladbeck) hat beim US-Tour-Turnier in Ann Arbor/Michigan ihre Chancen auf eine gute Platzierung verspielt. Am dritten Tag blieb die 28-Jährige mit einer 76 vier Schläge über dem Platzstandard und fiel mit insgesamt 214 Schlägen vom 16. auf den geteilten 62. Rang zurück. Sandra Gal (Düsseldorf) war bereits zuvor am Cut gescheitert. In Führung liegt die Chinesin Feng Shanshan (201).