London (dpa) - Der jüngere Bruder des Attentäters von Manchester hat einer britischen Zeitung zufolge einen Terroranschlag auf den deutschen UN-Libyengesandten Martin Kobler geplant. Der für Anfang dieses Jahres vorgesehene Angriff auf einen Konvoi konnte rechtzeitig verhindert werden, wie der "Telegraph" berichtete. Der 20-jährige Hashim Abedi sei ein wichtiges Mitglied einer Dschihadistengruppe. Er war am Dienstag - einen Tag nach dem Anschlag seines Bruders Salman Abedi in Manchester - in Libyen festgenommen worden. Auch der Vater wurde festgesetzt.