Offenbach (AFP) Sehr warm, zu wenig Niederschlag und überdurchschnittlich viel Sonne - so lautet laut Deutschem Wetterdienst (DWD) die Wetterbilanz für den zu Ende gehenden Mai. Die Temperatur lag im Wonnemonat mit durchschnittlich 14,2 Grad Celsius um 2,1 Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990, wie die Meteorologen am Dienstag in Offenbach mitteilten.