Berlin (AFP) SPD-Chef Martin Schulz hat Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschef Erwin Sellering nach dessen krankheitsbedingtem Rückzug seinen Respekt ausgesprochen. Sellering sei "die Entscheidung nicht leicht gefallen, im Gegenteil", sagte Schulz am Dienstag in Berlin. Aus Respekt vor der persönlichen Situation des 67-Jährigen wolle er "zu den Nachfolgefragen zu einem späteren Zeitpunkt Äußerungen machen", sagte Schulz.