Mönchengladbach (AFP) Die Supermarktkette Real lässt in einigen Filialen die Gesichter ihrer Kunden analysieren. In 40 Märkten werde durch das Unternehmen Echion "eine Blickkontakterfassung von Werbebildschirmen im Kassenbereich" getestet, teilte Real am Dienstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP mit. Demnach erfasst eine Kamera über jedem Bildschirm alle Blickkontakte sowie Zeitpunkt und Dauer der Betrachtung. Außerdem würden Alter und Geschlecht der Betrachter analysiert. Zunächst hatte "Spiegel Online" darüber berichtet.