Erfurt (SID) - Fußball-Drittligist Rot-Weiß Erfurt muss in der kommenden Saison auf ein Quartett um Kapitän Mario Erb (26) verzichten. Wie die Thüringer am Dienstag mitteilten, verlassen neben Erb, der zum KFC Uerdingen in die Regionalliga West wechselt, auch Jannis Nikolaou, Okan Aydin und Mikko Sumusalo den Klub.