Seoul (dpa) - Die USA demonstrieren nach dem jüngsten Raketentest durch Nordkorea militärische Stärke. Die US-Streitkräfte schickten erneut Langstreckenbomber nach Südkorea. Zwei Überschallbomber des Typs B-1B seien bereits gestern - nur wenige Stunden nach einem erneuten Raketentest durch Nordkorea - vor der Ostküste geflogen, berichtete ein südkoreanischer Sender. Die USA hatten in der Vergangenheit als Zeichen der Bündnisstärke bereits mehrfach Langstreckenbomber über Südkorea fliegen lassen.