Kassel (SID) - Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) hat seine Zusammenarbeit mit dem Sportartikelhersteller Head bis 2020 verlängert. Das internationale Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden und Österreich ist seit 2013 Pool-Partner des Verbandes. 

In Head-Produkten starteten in der Vergangenheit unter anderem Weltrekordlerin Britta Steffen und Kurzbahn-Weltmeister Markus Deibler. Aus der aktuellen Nationalmannschaft schwimmen unter anderem Alexandra Wenk, Florian Vogel und Jacob Heidtmann für das Head-Team.