Düsseldorf (SID) - Die deutschen Damen-Doppel sind bei der Tischtennis-WM in Düsseldorf geschlossen in die zweite Runde eingezogen. Das am höchsten gesetzte Duo des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), Petrissa Solja/Sabine Winter (Berlin/Kolbermoor), besiegte am Dienstagabend die Iranerinnen Mahshid Ashtari und Saba Safari souverän mit 4:0. Sie treffen am Mittwochabend um 18.00 Uhr in der zweiten Runde auf die Luxemburgerinnen Lian Ni Xia und Sarah De Nutte. 

Auch Nina Mittelham und Kristin Silbereisen (Bad Driburg/Kolbermoor) nahmen ihre Auftakthürde erfolgreich. Sie setzten sich gegen die Italienerinnen Chiara Colantoni/Debora Vivarelli mit 4:1 durch und treffen am Mittwoch auf das österreichisch-kanadische Duo Sofia Polcanova und Mo Zhang. 

Ebenfalls unter den besten 32 stehen Chantal Mantz und Yuan Wan (Berlin/Bingen-Münster/Sarmsheim). Sie gewannen gegen die Spanierinnen Sara Ramirez und