Sydney (AFP) Der einflussreiche US-Senator John McCain hält den russischen Staatschef Wladimir Putin für eine größere Bedrohung für die weltweite Sicherheit als die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS). "Ich denke, er ist die erste und wichtigste Bedrohung, mehr noch als der IS", sagte McCain am Montagabend im australischen Fernsehsender ABC mit Blick auf die mutmaßliche russische Einflussnahme auf die US-Wahl.