Berlin (AFP) Beim Einkaufen im Internet nutzen immer mehr Verbraucher elektronische Bezahlverfahren - und sorgen sich gleichzeitig um die Sicherheit ihrer Daten. Das ist das Ergebnis einer im Auftrag der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) erhobenen Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa, wie die Verbraucherschützer am Donnerstag erklärten. Rund 77 Prozent der Befragten, die im Internet einkaufen, gaben demnach an, schon einmal mit einem Verfahren wie SofortÜberweisung oder PayPal bezahlt zu haben.