Moskau (AFP) Russische Kampfflugzeuge haben eine Serie von Angriffen auf die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien geflogen. Die angriffe hätten IS-Kämpfern auf dem Weg von der Islamistenhochburg Raka nach Palmyra gegolten, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Donnerstag mit. Bereits am Mittwoch hatte Russland Angriffe auf IS-Stellungen bei Palmyra mit Marschflugkörpern gemeldet, die Kriegsschiffe im Mittelmeer abfeuerten.