Hamburg (AFP) Der Rechtsstreit zwischen der AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel und dem Sender NDR über eine Äußerung in einer Satiresendung ist offensichtlich beendet. Weidel habe ihre Beschwerde gegen einen Beschluss des Hamburger Landgerichts zurückgenommen, teilte der NDR am Donnerstag mit. Dieses hatte den Antrag Weidels auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen den NDR vor drei Wochen zurückgewiesen.