Köln (SID) - Der österreichische Radprofi Gregor Mühlberger vom deutschen Team Bora-hansgrohe hat die 101. Auflage des Eintagesrennes Rund um Köln gewonnen. Der 23-Jährige verwies nach 206 Kilometern durch das Bergische Land den Dänen Mads Würtz Schmidt (Katjuscha-Alpecin) auf Platz zwei. Der von einem grippalen Infekt geplagte deutsche Meister André Greipel (Rostock/Lotto Soudal) hatte mit dem Kampf um den Sieg nichts zu tun, er fuhr mit 4:46 Minuten Rückstand auf Platz 76.

Topsprinter Greipel, der in Hürth bei Köln lebt, hatte rund drei Wochen vor dem Start der Tour de France seine Erwartungen gedämpft. Er habe das erste Mal in seinem Leben Fieber gehabt, peile bei den 21 Etappen aber einen Tagessieg an.