Berlin (AFP) Ein früherer Dealerkomplize des Berliner Attentäters Anis Amri ist am Donnerstag zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt worden. Eine Gerichtssprecherin sagte, Mohamed D. sei wegen gefährlicher Körperverletzung, Einbruchs, Diebstahls und bewaffneten Diebstahls verurteilt worden. Der 27-Jährige sei bei der eintägigen Verhandlung vor dem Amtsgericht Tiergarten "weitgehend geständig" gewesen. D. sitzt seit Anfang März in Untersuchungshaft.