Kabul (AFP) Auf eine schiitische Moschee in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein Bombenanschlag verübt worden. "Terroristischer Angriff auf die Al-Sahra-Moschee im Westen von Kabul", schrieb der Sprecher des Innenministeriums, Nadschib Danisch, am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Die Moschee war den Angaben zufolge zum Zeitpunkt der Explosion voller Menschen. Spezialkräfte seien zu dem Anschlagsort geschickt worden, teilte der Ministeriumssprecher mit.