Washington (AFP) US-Präsident Donald Trump will nach Angaben aus Regierungskreisen neue Restriktionen für US-Investitionen in Kuba erlassen. Trump wolle US-Firmen Geschäftsbeziehungen zu dem von der kubanischen Armee kontrollierten Unternehmen Gaese verbieten, sagte ein US-Regierungsvertreter am Donnerstag. Das Konglomerat ist unter anderem im Tourismussektor aktiv und ist an mehreren Joint Ventures mit ausländischen Firmen beteiligt, darunter die US-Hotelkette Marriott.