Heilbronn (AFP) Im schwäbischen Obersulm hat die Polizei einen kleinen Hund vor dem Hitzekollaps in einem Auto gerettet. Der Besitzer hatte den neun Monate alten Jack-Russel-Welpen nach Polizeiangaben aus Heilbronn vom Freitag am Vortag bei 32,5 Grad Außentemperatur in der prallen Sonne in seinem Wagen eingesperrt. Die Beamten brachen deshalb eine Autotür mit Gewalt auf. Der Autobesitzer wurde wegen Tierquälerei angezeigt.