London (dpa) - Die Polizei hat vor dem Londoner Parlament in Westminster einen Verdächtigen festgenommen. Der Mann sei vor dem Gebäude in Handschellen gelegt und abgeführt worden, berichtete eine Reporterin der Deutschen Presse-Agentur. Er war möglicherweise bewaffnet. Ein Redakteur des Londoner "Evening Standard" twitterte nach dem Vorfall, Menschen in der Nähe hätten "Messer, Messer, Messer" gerufen.