Hamilton (SID) - Das deutsche SVB-Team um Steuermann Paul Kohlhoff hat bei den Segel-Wettbewerben des Youth America's Cup vor Bermuda die Finalläufe erreicht. Das deutsche Nachwuchsteam segelte in der Qualifikation am Freitag vor Bermudas Hauptstadt Hamilton in drei Rennen auf die Plätze zwei, drei und fünf. In der Gesamtwertung belegte die Mannschaft um Skipper Max Kohlhoff sowie dessen Bruder, Steuermann und Rio-Teilnehmer Paul Kohlhoff, mit 47 Punkten Rang zwei hinter Schweden (55).

Die zwölf Teams segeln mit jeweils sechs Athleten auf AC45-Katamaranen. Die Finalläufe im Rahmen des Weltevents America's Cup finden am 20. und 21. Juni (jeweils 19 Uhr/Finals bei ServusTV) auf dem Great Sound statt.