Berlin (AFP) Die angeschlagene Fluggesellschaft Airberlin will keinen Antrag auf Staatsbürgschaft stellen. Airberlin habe eine Voranfrage auf eine Bürgschaft gestellt, erklärte Airberlin-Chef Thomas Winkelmann am Dienstag. "Wir haben jedoch zu keinem Zeitpunkt einen verbindlichen Antrag auf eine Bürgschaft gestellt, und werden auch keinen Antrag stellen", fuhr er fort. Das Unternehmen mache "gute Fortschritte bei der Restrukturierung", hieß es zur Begründung.