Berlin (AFP) Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat den deutschen Automobilherstellern vorgeworfen, den Umstieg auf emissionsarme Antriebe verschlafen zu haben. Die Hersteller hätten lange über alternative Antriebe geredet, jedoch wenig dafür getan, sagte sie am Donnerstagabend bei einer Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin. "Die Hersteller müssen es tun", mahnte Hendricks.