Dortmund (AFP) SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, sich nicht klar genug von US-Präsident Donald Trump abzusetzen. Schulz kritisierte am Sonntag beim Parteitag in Dortmund Merkels auf Trumps Außenpolitik gemünzten Satz, dass die Zeit, in denen sich Deutschland und Europa auf "andere" verlassen könnten, "ein Stück weit" vorbei sei.