Köln (SID) - Mit einer veränderten Aufstellung wird Bundestrainer Joachim Löw das Gruppenfinale beim Confed Cup gegen Kamerun in Sotschi bestreiten. Drei, vier oder fünf Wechsel seien denkbar, kündigte Löw an. Innenverteidiger Antonio Rüdiger wird definitiv in die Mannschaft zurückkehren, ofen ist dagegen der Einsatz von Emre Can. Der Mittelfeldspieler vom FC Liverpool knickte am Samstag im Abschlusstraining um. Die Partie beginnt um 17.00 Uhr und wird live im ZDF übertragen.

Der Titelkampf zwischen dem viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel im Ferrari und dem Briten Lewis Hamilton im Mercedes-Silberpfeil geht in die nächste Runde. Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku gesichert. Sebastian Vettel startet aus der zweiten Reihe von Positon vier. Der Start erfolgt um 15.00 Uhr, RTL und Sky übertragen wie gewohnt live.

Im Finale der Gerry Weber Open trifft der an Nummer eins gesetzte Roger Federer ab 13.05 Uhr auf den Hamburger Alexander Zverev. Im Vorjahr hatte Zverev sein Idol im Halbfinale von Halle bezwungen. Das ZDF überträgt das Endspiel live.

Zum Abschluss der deutschen Meisterschaften in Chemnitz steht das Straßenrennen der Männer auf dem Programm. Unter anderem kämpfen Marcel Kittel, André Greipel und John Degenkolb über 213,4 km um das begehrte Trikot mit dem schwarz-rot-goldenen Brustring. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin verzichtet auf den Start, der um 11.00 Uhr erfolgt.