Berlin (AFP) Der Vorsitzende der Lesben und Schwulen in der Union (LSU), Alexander Vogt, hat die Äußerungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Ehe für alle begrüßt. Der Vorschlag, eine Abstimmung im Bundestag ohne Fraktionszwang zuzulassen, sei ein "Paradigmenwechsel", sagte Vogt am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Nun sei "klar, wo die Reise hingeht".