Paris (AFP) Frankreichs früherer Premierminister Jean-Pierre Raffarin hat seinen Rückzug aus der Politik angekündigt. Er werde eine Nichtregierungsorganisation gründen, die sich mit den "Risiken von Kriegen" befasse, kündigte Raffarin am Dienstag in einer von der Zeitung "Nouvelle République" veröffentlichten Stellungnahme an. Sein Senatorenmandat wird Raffarin niederlegen.