Tokio (AFP) Nach seinem 29. Sieg in Folge hat der 14-jährige Sota Fujii einen neuen Weltrekord in der japanischen Schachvariante Shogi aufgestellt. Am Dienstag gratulierte Japans Premierminister Shinzo Abe dem Wunderkind zu seinem Triumph am späten Montagabend. Fujii spielt erst seit Dezember professionelle Shogi-Turniere, wurde seitdem allerdings noch kein einziges Mal geschlagen.