Den Haag (AFP) Der niederländische Staat ist einem Gerichtsurteil zufolge teilweise mitverantwortlich für Todesopfer beim Massaker im bosnischen Srebrenica vom Juli 1995. Ein Berufungsgericht in Den Haag befand am Dienstag, dass der niederländische Staat damals "illegal handelte". Konkret geht es in dem Urteil um eine Mitverantwortung für den Tod von rund 350 Jungen und Männern; insgesamt wurden rund 8000 Jungen und Männer damals von den bosnischen Serben ermordet.