Montréal (AFP) In Kanada ist US-Präsident Donald Trump nicht sonderlich beliebt - und nun verliert auch noch ein nach ihm benannter Wolkenkratzer seinen Namen. Das "Trump International Hotel & Tower" in Toronto soll nach Protesten umbenannt werden, wie die neuen Eigentümer am Dienstag mitteilten. Die Investmentgesellschaft JCF Capital erklärte, sie habe von Trumps Immobiliengesellschaft die Verwaltung des 65-stöckigen Gebäudes übernommen.