Damaskus (AFP) Einen Tag vor Beginn von neuen Friedensgesprächen im kasachischen Astana hat die syrische Armee von Machthaber Baschar al-Assad einseitig eine mehrtägige Waffenruhe für den Süden des Landes ausgerufen. Die Waffenruhe in den Provinzen Daraa, Kuneitra und Suwaida habe bereits am Sonntagmittag begonnen und werde bis Donnerstagnacht andauern, teilte die Armee am Montag in einer über die staatliche Nachrichtenagentur Sana verbreiteten Erklärung mit.