London (SID) - Tommy Haas hat mit einer Niederlage in vier Sätzen Abschied aus Wimbledon genommen. Der 39 Jahre alte Teilzeit-Profi, der auf seiner Abschiedstour eine Einladung vom All England Club erhalten hatte, unterlag dem belgischen Qualifikanten Ruben Bemelmans 2:6, 6:3, 3:6, 5:7.

Am Ende der Saison wird der frühere Weltranglistenzweite Haas seine Karriere beenden, zuletzt hatte er sich schon in Stuttgart und Halle/Westfalen von den deutschen Fans verabschiedet. Auf seiner nächsten Station tritt er beim Sandplatzturnier im schwedischen Bastad an, bevor es in seine Geburtsstadt Hamburg geht.

"Es ist nie schön, in der ersten Runde zu verlieren, aber ich bin glücklich, dass ich es versucht habe", sagte Haas, dessen Rücken ihn zuletzt wieder einmal im Stich gelassen hatte. "In den letzten zwei Wochen habe ich einiges durchgemacht. Daher ist jetzt auch bald Schluss", sagte er.