Darmstadt (dpa) - Ein Kind hat eine Weltkriegsbombe in eine Darmstädter Kita mitgebracht. Daraufhin wurde der Kindergarten wegen Sprengstoffalarms evakuiert. Laut Polizeibericht hatte das Kind bei einem Waldspaziergang eine Stabbrandbombe gefunden und diese in den Kindergarten gebracht. Der Kampfmittelräumdienst transportierte den Sprengkörper schließlich ab.