London (SID) - Der Wechsel des Confed-Cup-Siegers Antonio Rüdiger von AS Rom zum englischen Fußball-Meister FC Chelsea ist perfekt. Die beiden Vereine bestätigten am Sonntag, dass der 17-malige deutsche Nationalspieler einen Fünfjahresvertrag unterschrieben hat.

Die Ablöse für den Innenverteidiger, der 2015 vom VfB Stuttgart für neun Millionen Euro nach Rom gewechselt war, soll sich auf 38 Millionen Euro belaufen und kann durch Nachzahlungen auf 40 Millionen steigen. Stuttgart erhält ebenfalls einen Nachschlag zwischen drei und fünf Millionen Euro.