Berlin (AFP) Die Berliner Polizei hat im Fall eines neuen brutalen Angriffs auf einer U-Bahntreppe einen Tatverdächtigen gefasst. Es handle sich um einen 39-jährigen Mann, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Die Beamten hatten zuvor öffentlich mit Überwachungsbildern nach einem Mann gefahndet, der am 11. Juni einen 38-Jährigen eine Treppe im U-Bahnhof Alexanderplatz hinunterstieß.