London (AFP) Die britische Regierung hat am Donnerstag einen Gesetzentwurf veröffentlicht, mit dem das bestehende EU-Recht in Großbritannien durch britisches Recht ersetzt werden soll. Das Gesetz werde sicherstellen, dass das Vereinigte Königreich nach dem EU-Austritt über ein "voll funktionierendes Rechtssystem" verfüge, sagte Brexit-Minister David Davis.  "Dieses Gesetz bedeutet, dass wir die EU mit einem Maximum an Sicherheit, Kontinuität und Kontrolle verlassen."