Bydgoszcz (SID) - Senkrechtstarterin Konstanze Klosterhalfen (Leverkusen) hat nur eine Woche nach den deutschen Meisterschaften auch den Titel bei den U23-Europameisterschaften über 1500 m geholt. Die 20-Jährige aus Leverkusen siegte im polnischen Bydgoszcz in 4:10,30 Minuten souverän vor den Polinnen Sofia Ennaoui und Martyna Galant und unterstrich rund drei Wochen vor der WM in London (4. bis 13. August) ihre beeindruckende Form.

An ihre persönliche Bestzeit von 3:59,30 Minuten, aufgestellt Anfang Juni in Rom, kam Klosterhalfen am Sonntag in einem taktischen Rennen allerdings nicht heran.