Hebron (AFP) In der Nähe der Stadt Hebron im Westjordanland hat ein Palästinenser nach Armeeangaben ein Attentat mit einem Fahrzeug verübt. Dabei seien zwei israelische Soldaten leicht verletzt worden, sagten Armeevertreter am Dienstag. Sicherheitskräfte hätten den Attentäter anschließend erschossen. Demnach ereignete sich der Anschlag am Eingang zu dem Ort Beit Einun im besetzen Westjordanland. Das palästinensische Gesundheitsministerium bestätigte, dass ein Palästinenser getötet worden sei.