Aachen (SID) - Bundestrainer Otto Becker hat beim CHIO in der Aachener Soers zwei Tage vor dem Nationenpreis am Donnerstag seine endgültige Equipe nominiert. Für Titelverteidiger Deutschland starten Marcus Ehning (Borken), Marco Kutscher (Bad Essen), Philipp Weishaupt (Riesenbeck) und Debütant Maurice Tebbel (Emsbüren). Ersatzreiterin ist Laura Klaphake (Steinfeld), die kürzlich in Balve den DM-Titel der Amazonen gewonnen hatte.

Zur Dressur-Equipe gehören die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth (Rheinberg) mit ihrem Paradepferd Weihegold sowie aus der Gold-Equipe von Rio noch Dorothee Schneider (Frankfurt) mit Sammy Davis jr. und Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo. Komplettiert wird das Quartett von Hubertus Schmidt (Borchen) und Imperio. 

Die Vielseitigkeitsreiter treten ebenfalls mit drei Olympiastartern von Rio an. Der dreimalige Olympiasieger Michael Jung (Horb) mit Sam, Weltmeisterin Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Opgun Louvo und Ingrid Klimke (Münster) mit Hale Bob werden in der Soers von Josefa Sommer (Immenhausen) mit Hamilton unterstützt.