Berlin (AFP) Die deutsche Industrie sieht die Entwicklungen in der Türkei "mit immer größerer Sorge". Die "Eskalation" beschädige vor allem die Türkei selbst, verlautete am Donnerstag aus Kreisen des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI). Deutsche Unternehmen beobachteten die Lage vor Ort sehr genau: "Sie benötigen ein stabiles Umfeld, das immer mehr ins Wanken gerät."