Karlsruhe (AFP) Die Bundesanwaltschaft hat den als maßgebliche Schlüsselfigur der radikalislamischen Szene in Deutschland geltenden Prediger Ahmad Abdulaziz Abdullah A. angeklagt. Der 33-Jährige, der sich selbst auch Abu Walaa nennt, werde der Mitgliedschaft in der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) verdächtigt, teilte die Karlsruher Behörde am Donnerstag mit. Zusammen mit vier Mitangeklagten habe er ein überregionales Netzwerk gebildet.