Philadelphia (SID) - Gastgeber USA ist dem ersten Titelgewinn beim Gold Cup seit vier Jahren ein Stück näher gekommen. Die Mannschaft von Trainer Bruce Arena setzte sich im Viertelfinale mit viel Mühe 2:0 (0:0) gegen El Salvador durch und trifft im Halbfinale am Samstag auf Costa Rica. Omar Gonzalez (41) und Eric Lichaj (45.+2) erzielten in Philadelphia die Treffer für das frühere Team von Coach Jürgen Klinsmann.

Klinsmanns Nachfolger Arena verzichtet bei der Kontinentalmeisterschaft von Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik auf sämtliche Bundesliga-Legionäre. Der Trainer nominierte vor allem junge Talente aus der heimischen Profiliga MLS.

Die müssen sich am Samstag gegen Costa Rica beweisen. Der WM-Viertelfinalist von 2014 gewann 1:0 (0:0) gegen Panama. Ein Eigentor von Anibal Godoy (77.) sorgte für den Sieg der "Ticos". Für die USA geht es im Duell mit Costa Rica um Wiedergutmachung. Das 0:4 im vergangenen Jahr in der WM-Qualifikation kostete Klinsmann den Job.

In den anderen beiden Viertelfinals stehen sich Titelverteidiger Mexiko und Honduras sowie Kanada und Jamaika gegenüber.