Heidelberg (dpa) - Die britischen Royals William und Kate haben sich bei ihrem Heidelbergbesuch über die Arbeit des renommierten Deutschen Krebsforschungszentrums informiert. Prinz William - ganz Gentleman - ließ seine Frau zuerst ins Mikroskop der Forscher blicken. "Lady first", sagte der Prinz. Zuvor waren der Prinz und die Herzogin auf dem Uni-Campus mit viel Jubel begrüßt worden. Die beiden unternahmen auch einen Bummel durch die Altstadt Heidelbergs. Später ist noch eine Ruderregatta auf dem Neckar geplant.