Washington (AFP) Fahnder in den USA und Europa haben zwei große Online-Plattformen für den Handel mit Drogen, Hacker-Software und Waffen im sogenannten Darknet geschlossen. Wie US-Justizminister Jeff Sessions am Donnerstag mitteilte, waren auf den Websites AlphaBay und Hansa im versteckten Teil des Internets, der über normale Suchmaschinen nicht zugänglich ist, tausende Händler weltweit mit mehr als 200.000 Kunden verbunden.